Anzeichen einer Sehschwäche bei Kindern

Gutes Sehen ist entscheidend für das Wohl, die Lernfähigkeit und die gesunde Entwicklung des Kindes.

Anzeichen eines Sehproblems sind:

  • nahes Sitzen am Fernseher
  • Objekte übertrieben nahe ans Gesicht bringen
  • unkonzentriertes Beobachten des Tablets
  • den Faden verlieren beim Lesen
  • häufiges Augenreiben und Blinzeln
  • Schliessen eines Auges oder Zusammenkneifen beider Augen, um besser zu sehen
  • Abschreiben beim Banknachbar, anstelle direkt von der Wandtafel
  • auffälliges Kopfneigen 
  • Empfindlichkeit an der Sonne und gegenüber Licht
  • tränende Augen
  • Greift ihr Kind beim Fangen von Bällen öfter daneben
  • Verschlechterung der Schulnoten
  • Zurückhaltung bei körperlichen Aktivitäten

Massnahmen zum Schutz von Kinderaugen

Mehrere wichtige Massnahmen schützen Kinderaugen:

  • Achten Sie auf das Wohlergehen Ihrer Kinder: Was für uns Erwachsene wichtig ist gilt ebenso für Kinder. Eine ausgewogene Ernährung und regelmässige körperliche Aktivitäten sind Voraussetzungen für gesunde Augen und gute Sicht.
  • Beobachten Sie das Verhalten Ihrer Kinder beim Sehen: Im Gegensatz zu uns Erwachsenen, wird empfohlen Kinderaugen jährlich untersuchen zu lassen. Erfahren Sie mehr über die Bedeutung einer regelmässigen Augenuntersuchung bei Ihrem nächsten Besuch bei Beyeler Optik. 
  • Eine optische Korrektur ist von entscheidender Bedeutung: Wenn Ihre Kinder eine Brille tragen müssen, wird empfohlen diese möglichst oft zu tragen. In der Schule können sie so aufmerksamer mitarbeiten und an handwerklichen Tätigkeiten, Gruppenaktivitäten oder Sport teilnehmen.
  • Da Kinder viel Zeit im Freien verbringen und Kinderaugen anfällig sind gegen UV-Strahlen, ist es wichtig, dass sie eine Sonnenbrille mit hohem Lichtfaktor Schutz (SPF) haben.
  • Begrenzen Sie die Zeit, die Ihre Kinder vor einem Bildschirm verbringen. Durch diese Aktivitäten sind Kinder schädlichem blauem Licht ausgesetzt das von diesen digitalen Geräten ausgestrahlt wird. Es wird empfohlen, nie länger als 45 Minuten am Stück vor einem Bildschirm zu verbringen. Beachten Sie die Regel 20-20-20; Nach 20 Minuten 20 Sekunden Pause bei einem Abstand von 20 Fuß (sechs Meter) zum Objekt.